Growbox Review

Du bist auf der Suche nach der richtigen Growbox für dein Grow-Projekt, weißt aber nicht, welche die richtige ist? Unser Growbox Review liefert dir die Antworten, die du brauchst. Wir vergleichen im Folgenden vier verschiedene Growboxen miteinander und geben dir Tipps für deine individuelle Entscheidung. Dieser Growbox Test stellt dir die Romberg Powertent 80, die Secret Jardin Hydro Shoot HS80, die Secret Jardin Dark Street 120W sowie die Secret Jardin Dark Room 150W Growbox vor. Diese vier Growboxen weisen Qualitäts- und Preisunterschiede auf, damit du die am besten zu deinen Ansprüchen passende Box auswählen kannst.

Romberg Powertent 80 Review

Die Romberg Powertent Serie gibt es in den Größen 50x50cm bis 120x120cm. Sie zeichnet sich durch eine solide Verarbeitung, eine großzügige Ausstattung und einen einfachen Aufbau aus.

Ausstattung und Merkmale

Die Romberg Powertent 80 hat vier Öffnungen, eine für die Abluft, eine für die Elektrik und zwei für die Zuluft. Durch integrierte Lüftungstunnel und aufrollbare Lüftungsklappen ist ein perfektes Mirkoklima garantiert. Sie lässt sich zudem einfach aufbauen und reinigen, da der Boden herausnehmbar ist. Eine Besonderheit ist der sehr lange Reißverschluss, der drei Seiten des Zelts umfasst. Die Powertent 80 ist absolut luft- und wasserdicht und hat einen stabilen Rahmen. Außerdem hat sie den Vorteil einer rechteckigen Grundfläche. Diese sorgt für eine gleichmäßige Ausleuchtung der Box. Ein weiterer Vorteil ist die Höhe der Box von 1,80cm. Hier finden auch große Pflanzen viel Platz zum wachsen.

Preislich liegt die Romberg Powertent 80 bei circa 110€ und befindet sich somit, bei dieser Größe, im mittleren Preissegment.

Romberg Powertent 80 Review

Romberg Powertent 80

Secret Jardin Hydro Shoot HS80 Review

Etwas günstiger als die Romberg Powertent Serie stellt sich die Secret Jardin Hydro Shoot Serie dar. Wie vom Hersteller Secret Jardin zu erwarten, haben die Growboxen eine gute Qualität, diese Serie richtet sich jedoch speziell an Grow-Anfänger mit etwas geringeren Ansprüchen.

Ausstattung und Merkmale

Im Gegensatz zur Romberg Powertent 80 hat diese Growbox nur zwei Öffnungen, den Ein- und Auslass für den Luftschlauch. Sie ist schnell und einfach aufzubauen und zudem absolut wasser- und luftdicht. Jedoch bietet sie deutlich weniger Platz für Pflanztöpfe als die Romberg Powertent. In diese passen maximal 9 Töpfe von je 11 Litern, in die Secret Jardin Hydro Shoot HS80 jedoch nur 4 Töpfe derselben Größe. Zudem sollte bedacht werden, dass sie nur eine Höhe von 160cm aufweisen kann und sich somit nicht für größere Pflanzen eignet. Allerdings hat auch diese Growbox den Vorteil, rechteckig zu sein. Somit wird eine gleichmäßige Ausleuchtung garantiert. Im Vergleich zu hochwertigeren Growboxen von Secret Jardin hat die Hydro Shoot Serien den Nachteil, minimale Lichtemissionen bei absoluter Dunkelheit durchzulassen. Zudem ist die Traglast auf 10 Kilo beschränkt und es gibt weniger Zubehör als im höheren Preissegment. Jedoch sind diese Growboxen schon ab einer Größe von 40x40x120cm erhältlich, was sie für Anfänger oder Leute mit sehr wenig Platz deutlich attraktiv macht.

Preislich liegt sie bei circa 80€ und ist somit deutlich günstiger als die Box von Romberg.

Secret Jardin Hydro Shoot HS80 im Test

Secret Jardin Hydro Shoot HS80

Secret Jardin Hydro Shoot 80 aufbauen

Secret Jardin Growboxen sind wirklich einfach aufzubauen. Wir empfehlen, die Box zu zweit aufzubauen. Es geht aber auch alleine.

Im Video siehst Du, wie das Modell Hydro Shoot Rev 1.0 aufgebaut wird. Der Aufbau funktioniert vom Prinzip her aber bei allen Modellen gleich. Die Produktlinien (Hydro Shoot, Dark Street und Dark Room), sowie die Revisionen unterscheiden sich eher in den Details und in der Ausstattung.

Secret Jardin Dark Street 120W Review

Auch die Secret Jardin Dark Street Serie richtet sich an Grow-Anfänger, zeichnet sich jedoch durch eine bessere Qualität und größere Growboxen als die Hydro Shoot Serie aus.

Ausstattung und Merkmale

Die Secret Jardin Dark Street 120W hat eine Größe von 120x60x170cm und gehört somit zu den rechteckigen Boxen. Diese haben den Nachteil, dass eine Lampe meistens nicht ausreicht, um eine gleichmäßige Beleuchtung zu garantieren. Dieses Problem kann jedoch mit einer zweiten Lampe gelöst werden. Im Gegensatz zur Secret Jardin Hydro Shoot bietet diese Growbox drei Öffnungen, jeweils eine Zu- und Abluftöffnung, sowie eine Öffnung für die Kabel. Das Zeltmaterial wurde verbessert, ist von innen und außen abwaschbar und die Reißverschlüsse sind absolut lichtundurchlässig. Diese Aspekte sprechen für eine lange Haltbarkeit der Growbox. Gegenüber der günstigeren Hydro Shoot bietet die Dark Street Serie den Vorteil einer höheren Traglast von bis zu 30 Kilo. Es finden zudem 10 Töpfe mit je 11 Litern Platz in der Growbox, ein Topf mehr als in der Romberg Powertent 80. Jedoch kann es auch bei dieser Box zu geringen Lichtemissionen kommen, die erst durch die Profi-Serie von Secret Jardin Dark Room ausgeschlossen werden können.

Preislich liegt diese Box bei circa 130€ und ist damit etwas teurer als die Romberg Powertent 80, bietet jedoch auch etwas mehr Platz für Pflanztöpfe.

Secret Jardin 120 W Review

Secret Jardin Dark Street 120W

Secret Jardin Dark Street aufbauen

Auch die Dark Street Growboxen sind einfach aufzubauen. Wenn man zu zweit ist, geht es leichter. Es geht aber auch alleine.

In unserem Video siehst Du, wie das Modell Dark Street 120W aufgebaut wird. Der Aufbau funktioniert aber bei allen Modellen gleich.

Secret Jardin Dark Room 150W Review

Die Dark Room Serien von Secret Jardin richtet sich an Grow-Profis. Sie zeichnet sich durch eine deutlich höhere Tragkraft von maximal 50 Kilo aus, wodurch auch größere Growboxen angeboten werden können.

Ausstattung und Merkmale

Die Secret Jardin Dark Room 150W hat deutlich mehr Öffnungen als die anderen Growboxen, nämlich insgesamt 8. Dazu gehören jeweils 2 Öffnungen für Zu- und Abluft, 2 CoolTube Öffnungen und 2 Öffnungen für Kabel. Sie hat zudem im Gegensatz zu den anderen Boxen zwei Seitentüren und zwei Fenster. Mit einer Größe von 150x90x200cm bietet sie außerdem viel Platz auch für sehr große Pflanzen. In ihr finden zudem maximal 18 Töpfe von je 11 Litern Platz. Wie die Secret Jardin Dark Street 120W hat auch diese Growbox eine rechteckige Form, weswegen zwei Lampen eingesetzt werden sollten, um eine gleichmäßige Beleuchtung zu garantieren.

Die Dark Room 150W bietet den eindeutigen Vorteil, dass sie absolut lichtundurchlässig ist und über eine bessere Ausstattung als die anderen Secret Jardin Serien verfügt.

Allerdings zeigen sich diese Qualitätsunterschiede auch im Preis. Die Dark Room 150W ist mit circa 230€ die teuerste Box in unserem Growbox Review, bietet jedoch auch den meisten Platz und die beste Qualität.

Secret Jardin Dark Room 150W Review

Secret Jardin Dark Room 150W

Secret Jardin Dark Room aufbauen

Das Aufbauen einer Dark Room Growboxen ist auch ziemlich einfach. Die kleinen Boxen kann man problemlos alleine aufbauen. Theoretisch geht es auch bei den größeren Modellen, wie Du ja im Video siehst. Aber spätestens ab 150cm wird es ein bisschen schwierig alleine.

In unserem Video siehst Du, wie das Modell Dark Room 240 aufgebaut wird. Der Aufbau funktioniert aber bei allen Modellen gleich.

Fazit und Empfehlung

Grow Box Review Fazit

Unser Fazit

Generell lässt sich zwischen den beiden Herstellern Secret Jardin und Romberg unterscheiden. Die Growboxen von Secret Jardin lassen sich durch die drei unterschiedlichen Serien Hydro Shoot, Dark Street und Dark Room sehr gut miteinander vergleichen. Hydro Shoot ist die perfekte Lösung für Grow-Anfänger, die kein großes Budget haben, aber trotzdem auf gute Qualität setzen. Mit der Dark Street Serie können sie ihre Möglichkeiten erweitern, es gibt mehr Zubehör und größere Growboxen. In eine ähnliche Kategorie lassen sich auch die Romberg Powertents einordnen. Sie bestechen durch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und durch viel Platz und Zubehör. Growern, die keine Kompromisse eingehen wollen, ist es jedoch zu empfehlen, auf die Secret Jardin Dark Room Serie zurückzugreifen. Diese Boxen sind absolut lichtundurchlässig und stabiler als die anderen Growboxen. Dadurch können sie auch in Größen angeboten werden, die deutlich mehr Platz bieten.

Letztlich hängt die Entscheidung nach unserem Growbox Review für deine perfekte Growbox von deinen Ansprüchen und auch deinem verfügbaren Platz ab. Zudem solltest du darauf achten, welche Pflanzen du anbauen möchtest. Die Growboxen unterscheiden sich zum Beispiel in der Höhe und nur mit der Dark Room Serie kannst du eine maximale Höhe von 2,35m erreichen, wohingegen die Growboxen der anderen Serien bei einer Höhe von 2,00m enden.

Eine Hilfe bei der Entscheidung kann dir unser Growbox Konfigurator sein. Hier kannst du deine Anbautechnik sowie die Größe deines individuellen Grow-Projekts eingeben. Außerdem machst du Angaben zu deinem verfügbaren Budget und dazu, mit welchen Leuchtmitteln du arbeiten möchtest. Daraufhin schlägt dir der Einkaufsberater eine Growbox vor, die zu deinen Ansprüchen passt und du kannst die optimale Größe auswählen.