Secret Jardin Cosmorrow LEDs

Zusatzbeleuchtung für deine Pflanzen:

  • für Wuchs- und Blütephase
  • Infrarot oder ultraviolettes Licht
  • 20W oder 40W Leistung
  • kann oben oder seitlich angebracht werden

Beachte bitte, dass ein Netzteil nicht im Lieferumfang enthalten ist und zusätzlich erworben werden muss.

Mehr Infos

28,90 €

- +

Klarna Klarna Ratenkauf und Rechnungskauf PayPal SOFORT Überweisung VISA Mastercard Apple Pay Google Pay Bargeld per Post Banküberweisung giroPay Bancontact (Belgien) iDeal (Niederlande)

Mengenrabatt

MengeRabattDu sparst
2 1% Bis zu 0,58 €
4 2% Bis zu 2,31 €

Empfohlenes Zubehör:

 
Produktbeschreibung

Die Cosmorrow LED-Reihe von Secret Jardin

Der in Belgien sitzende Hersteller Secret Jardin ist ein erfahrener Spezialist im Grow- und Heimgarten-Bereich und bietet auf der Ausrüstungspalette alles, was das Grower-Herz freudig in die Luft springen lässt. So ist es kaum verwunderlich, dass die neueste LED-Generation des Herstellers die Bedürfnisse deiner Pflanzen rundum abdecken kann.

Die Reihe besteht aus vier verschiedenen LEDs, die jeweils eigene, auf unterschiedliche Anwendungsbereiche zugeschnittene Lichtspektren ausstrahlen. So gibt es Cosmorrow LEDs speziiel für:

  • Wuchs
  • Blüte 
  • Infrarot (Blüte und Photosynthese)
  • Ultraviolett (gegen Geilwuchs und für gehaltvollere Pflanzen)

Die LEDs arbeiten mit 24V Niederspannung - du benötigst für die Inbetriebnahme also ein zusätzliches Netzteil, das nicht im Lieferumfang enthalten ist. Secret Jardin bietet Netzteile für 1 oder 2 Leuchtmittel an. 

Infrarot LEDs

Die Cosmorrow Infrarot LEDs sind optimal dafür geeignet, deine Pflanzen in der Blütephase zu unterstützen. Der Grund dafür liegt im Emerson-Effekt: durch die Bestrahlung mit Licht im nahinfraroten Spektrum werden deine Pflanzen dazu angeregt, einen effizienteren Stoffwechsel zu bilden und gleichzeitig ihre Photosynthese zu stärken. Wichtig hierbei ist allerdings, dass zwei verschiedene, zwischen 630-750 nm liegende, Wellenlängen im Idealfall gleichzeitig auf deine Pflanzen einwirken.

Die LED-Chips der Cosmorrow Infrarot LEDs sind zu diesem Zweck in 3 Linien unterteilt; die beiden äußeren emittieren Licht mit  einer Wellenlänge von 660 nm, die mittlere hingegen befindet sich im Spektrum um die 730 nm. So wird der Emerson-Effekt wirkungsvoll in Gang gesetzt und die Photosynthese deiner Pflanzen zusätzlich angekurbelt. 

Diese Reaktion ist vor allem in der Blütephase wertvoll, da so mehr Energie zur Verfügung steht die für die Bildung kräftiger und gehaltvoller Blüten verwendet werden kann.

Ultraviolette LEDs

Grundsätzlich wird das ultraviolette Lichtspektrum in drei von der Wellenlänge abhängige Bereiche unterteilt:

  1. UV-A, 400-315 nm Wellenlänge
  2. UV-B, 315-280 nm Wellenlänge
  3. UV-C, 280-100 nm Wellenlänge

Deine Pflanzen zusätzlich mit UV-A und/oder UV-B Strahlung zu beleuchten kann, bei richtigem Einsatz, das von dir gewünschte Endergebnis optimieren - es bringt jedoch auch Gefahren mit sich. UV-C zu nutzen wird aufgrund der möglicherweise massiven Schädigung der Pflanzenzellen nicht empfohlen.

Was bedeutet das genau? Der UV-A Bereich schließt direkt an das sichtbare Lichtspektrum an und wird auch von der Atmosphäre nicht gefiltert. Das bedeutet, UV-Licht mit der entsprechenden Wellenlänge erhalten und nutzen Pflanzen auch in gewisser Menge auf ganz natürlichem Weg. Stehen deine Pflanzen beispielsweise an einem etwas schattigen Plätzchen oder gibt es andere Faktoren, die dafür sorgen, dass sie sogar zu wenig dieser Strahlung bekommen, so wachsen sie häufig schief um den Mangel auszugleichen; man spricht in diesem Zusammenhang von einer Vergeilung. 

Du kannst künstliche Lichtquellen mit der entsprechenden Wellenlänge dazu benutzen, dieser Entwicklung entgegenzuwirken und ein schönes, gerades Wachstum fördern.

Allerdings ist es mit UV-Licht wie mit allem anderen auch: zuviel davon ist schädlich. Wie bei Menschen auch (z.B. Sonnenbrand oder Hautkrebs) kann eine zu intensive Bestrahlung im UV-Spektrum deine Pflanze beschädigen, im Schlimmsten Fall sogar irreversibel. Die Folge davon ist eine, möglicherweise sogar starke, Verminderung der Photosynthese. 

Richtig angewendet kannst du dem aber durchaus etwas positives abgewinnen, weshalb viele Hobbygärtner den Einsatz von UV-LEDs sehr schätzen. Deine Pflanzen entwickeln Schutzmechanismen gegen das energiereiche Licht: sie werden resistenter gegen Umwelteinflüsse oder bilden gegen Ende der Blütephase einen öligen Film. Auch die Blüten selbst können unter den richtigen Umständen auf diesem Wege gehaltvoller und prächtiger werden.

Aber wie gesagt: der Schlüssel ist die richtige Anwendung. Wir empfehlen daher, zusätzliche UV-Leuchtmittel in regelmäßigen Zyklen jeweils nur für kurze Zeit brennen zu lassen und deinen Pflanzen in den Ruhephasen genug Zeit zu geben, sich zu erholen. Zudem solltest du die LEDs nicht gleich zu Beginn der Vegetationsphase verwenden. 

Wenn du mehr Fragen dazu haben solltest kannst du dich gerne an unseren Support wenden - wir helfen dir gerne!

Die Ultraviolett LEDs von Cosmorrow emittieren Licht mit einer Wellenlänge von 360 nm und befinden sich damit im UV-A Bereich.

Alle Produkte von Secret Jardin

 
Technische Daten
Watt20 Watt
VersandPaket

Bewertung verfassen

 
Bewertungen(1)
02.01.2022
Spektrum erweitern

Für kleine Growboxen definitiv eine super Sache, wenn man seine voll Spektrum LED´s ein wenig unterstützen, bzw allgemein das Spektrum erweitern möchte.

Ich nutze zusätzlich zu einer Voll Spektrum Lampe eine UV und eine Infrared Cosmorrow auf einer fläche von 80x60.

Somit kann ich 3 Kanäle unabhängig voneinander schalten.
Leider haben sie keine integrierte dimm Funktion, was man aber durch Abstands anpassung und Brenndauer wieder gut machen kann.

Definitive empfehlung für den zweck den ich beschrieben habe.




  • Findest Du diese Bewertung nützlich?
  • (0) (0)

Jetzt eine eigene Bewertung verfassen!

Frage (2)
Eine Frage von Moe | 2022-06-06 20:06:22

Hallo,
haltet ihr eine Beleuchtungsdauer bei den ultravioletten LED’s von 3 Stunden ab der Mitte der Beleuchtungszeit, also im Prinzip gegen Mittag, für sinnvoll?
Die Infraroth LED komplette 12 Stunden zum ende der Blüte?
Vielen Dank im Voraus!

Grow Guru hat geantwortet:

Hi,
das klingt für den Anfang völlig in Ordnung bei UV, wir empfehlen mit 2-4 Stunden zu starten, um zu schauen, wie es die Pflanzen vertragen. Ggf. hier verringern oder erhöhen möglich (bei 2-4 Stunden aber gern einpendeln und bleiben).
Die Infarot-Version gerne 1-2 Stunden vor der Dunkelphase strahlen lassen, dies fördert gesamtheitliches Wachstum der Pflanze.

Liebe Grüße
Team Grow Guru

Eine Frage von Mario Luksch | 2022-06-03 22:08:39

Hallo
Ich bräuchte für das Zelt zwei Zusatzlampen,kann man die Lampe am Zeltgestänge befestigen?!
Um so näher die Pflanzen der led Lampe kommen um so geringer die Ausleuchtung.
Ich bin mir auch nicht sicher, was ich nehmen soll?!
Blüte oder Infrarot?!
Was ist besser?!
Was für eine Länge bräuchte ich bei einer 1,20x1,20 Zelt ?!
Die 20 Watt oder die 40 Watt mit 90 cm?!
Danke
Grüße Mario

Grow Guru hat geantwortet:

Hey,
danke für dein Interesse!:)
Also Grundsätzlich empfehlen wir die Blüte-Variante um den vollen Lichtzyklus in der Blüte mitfahren zu können.
Infarot wird lediglich 1-2 Stunden vor der Dunkelphase empfohlen um das gesamtheitliche Wachstum zu fördern.

Für die Zeltgröße 1,20 x 1,20m ist die 40 Watt Version die Empfehlung.

Liebe Grüße
Team Grow Guru

Seite: 1

Deine Frage wurde erfolgreich versendet. Vielen Dank! Wir melden uns normalerweise nach einem Werktag bei Dir.
Frage stellen
Formular schließen

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch ...

Es gibt 20 andere Produkte in der gleichen Kategorie: